Privatsphäreeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können die nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur notwendige Cookies akzeptieren" ablehnen.

Diese Website benutzt Youtube und Google Fonts. Dadurch werden Ihre Daten in den USA verarbeitet. Indem Sie diese Website benutzen, willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Ich akzeptiere
Nur notwendige Cookies akzeptieren

Datenschutzerklärung. | Impressum.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
18.9.2020 AR

8:4 Sieg für die 2. Herren

Das erste Punktspiel der Waggumer Tischtennisabteilung nach dem Corona-Lockdown bestritt gestern unsere 2. Herrenmannschaft in der 1. Kreisklasse. Den aktuellen Vorschriften entsprechend wurde das Spielsystem geändert und die sonst üblichen Doppel wurden nicht gespielt. Es blieben also 12 Einzel übrig… Nach guten Start lag unser Team schnell 5:1 in Führung,  doch dann konnte das Team von VttC Concordia Braunschweig auf 5:4 verkürzen. Dann folgte der Endspurt – und der ging an Waggum: Thomas Ramm macht mit einem klarem 3:0 Sieg den 6. Punkt und Jörg Tarrach erhöhte mit einem 3:1 Sieg auf 7:4. Den Schlusspunkt setzte dann Jörg Tolksdorf, der nach klarer 2:0 Führung (11:2 und 11:4) leider den dritten Satz 3:11 abgab und auch im vierten Satz 9:11 unterlag, bevor er dann im Entscheidungssatz mit 11:7 als Sieger vom Tisch ging.
Der Kommentar des Mannschaftsführers Jörg Tarrach zum Spiel: „Lief erstaunlich gut, das erste Spiel nach ziemlich genau 6 Monaten. Ich hoffe man kann sich auch an Desinfektionsspray etc. gewöhnen. Das bringt eine nervige Unruhe rein.“
Zufällig spielte zeitgleich die 1. Herren des VfL Bienrode gegen den RSV Braunschweig.  Dieses Spiel ging mit 8:4 an den RSV, die nun mit gerade mal 2 Bällen Vorsprung vor uns auf Platz 1 in der 1. Kreisklasse liegen.




 
zurück
SV Grün-Weiß Waggum
Grasseler Str. 20
38110 Braunschweig
E-Mail schreiben
www.sportverein-waggum.de